Hotel Bartan
Online Buchen

Insel Sobieszewo

Die Insel Sobieszewo (ehem. Bohnsack) ist ein Erholungsviertel der Stadt Danzig. Es liegt an der Mündung der Weichsel in die Ostsee, 15 km vom Stadtzentrum entfernt. Im Norden ist die Insel durch Gewässer der Danziger Bucht, im Süden durch die Tote Weichsel, im Osten durch den Weichsel Durchstich und im Westen durch die Weichsel Durchbruch umgeben. Im Jahre 1994 wurde ihr Status der Ökoinsel verliehen.

Dem Klima der Insel ist es zu verdanken, dass man sich hier dank der intensiven Sonne und der Luftbewegung abhärten kann. Es sichert Jod (Spurenelement) für den menschlichen Organismus (das durch den Blasentang freigesetzt wird), das während der Spaziergänge und des Meeresbadens aufgenommen wird. Die Kieferwälder dagegen schützen vor Wind und deren Bäume sondern kaimtötende Naturharze ab.

Wichtige Orte der Insel: zentral gelegener Ort Sobieszewo (Bohnsack), im westlichen Teil der Insel Gorki Wschodnie (Östlich Neufähr) sowie im östlichen Teil Swibno (Schiewenhorst). Sobieszewo, gelegen direkt an der Haupteinfahrt auf die Insel (durch die Pontonbrücke) ist ein Dienstleistungs- und Hotelzentrum.

In Gorki Wschodnie (Östlich Neufähr) gibt es ein Naturschutzgebiet "Vogel Paradies", wo man unzählbare Gattungen von Wasservögeln sehen oder am wilden Meeresstrand entlang spazieren gehen kann.

In Swibno (Schiewenhorst) gibt es auch ein Naturschutzgebiet "Möwensandbank", hier gibt es auch einen Fischerhafen und eine Fährenverbindung. Von hier aus in Richtung Osten führt der kürzeste Weg nach Stegna (Steegen), Sztutowo (Stutthof) und Krynica Morska (Kahlberg).

In den Wäldern auf der Insel Sobieszewo kann man viele Pilze sammeln und nach dem Sturm auch Bernstein-Klümpchen finden. Man kann wandern (Touristische Touren), Rad fahren (Fahrradwege) oder die Insel mit einer Jacht umfahren.

Die Insel Sobieszewo bietet also eine Alternative für diejenigen an, die des Lebens im Kurort direkt am Meer überdrüssig sind und einen genauso bezaubernden, aber in Ruhe und Natur liegenden Ort suchen.

Mehr über die Insel: Wyspa Sobieszewska On-line (Nur Polnische Sprache)

Sonderangebote

Newsletter anmelden

Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen. Mehr in der Datenschutzerklärung.

OK, schließen